{gallery}Reiseberichte/Betriebsausflüge/München_2018{/gallery}

Im Mai 2018 verbrachten wir mit unserem gesamten Team einen tollen Betriebsausflug übers Wochenende in München.

Während die Anreise mit dem Auto ab Norddeutschland schon recht anstrengend sein kann, ist ein Direktflug von einem norddeutschen Flughafen immer eine super Option! Für uns ging es am Freitagabend in knapp 50 Minuten nonstop Richtung München. Mit dem Bus fuhren wir dann direkt in unser Übernachtungshotel: Novotel München City***

Das Novotel München City liegt zentral und dennoch ruhig in einer Steinstraße oberhalb der Isar und nahe der Museumsinsel mit dem deutschen Museum. Auch eine S-Bahn Haltestelle ist bequem in 300 Metern erreichbar. Das Hotel bietet gut ausgestattete Zimmer und ein leckeres Frühstücksbuffet und ist somit für einen Städtetrip super geeignet.

Am Samstag unternahmen wir eine schöne Isar-Floßfahrt ab Wolfratshausen. Diese finden von Anfang Mai bis Anfang September statt. Die Fahrt startete am Vormittag bei 30 Grad und nach knapp sechs Stunden kamen wir in München-Thalkirchen an. Dazwischen erleben Sie eine unterhaltsame Zeit mit der floßeigenen bayrischen Band, einer deftigen Brotzeit und Bier aus dem Holzfass. Gegrillt wird ebenfalls und auch ein Stopp am Ufer eines traditionellen, bayrischen Wirtshauses ist eingeplant. Wenn das Wetter gut ist, können Sie auch ins kühle Nass springen und neben dem Floß herschwimmen. Gegen Ende wird es nochmal wild. Es geht die längste Floßrutsche Europas hinunter. Dieser Ausflug eignet sich optimal für Firmen, Vereine, Junggesellinnenabschiede, Freunde, etc. und bietet eine willkommene Abwechslung zum Standard-Sightseeing-Programm in München. Nicht zu vergessen: Sie fahren die ganze Zeit durch eine der schönsten Landschaften Deutschlands!

Am Abend genossen wir ein leckeres Abendessen in einem der zahlreichen bayrischen Wirtshäusern, bei einer leckeren Maß Bier. Einige von uns zogen am späten Abend noch weiter Richtung Stadtzentrum. In einer der unzähligen Bars und Clubs können Sie die Nacht zum Tag machen.

Vor unserem Rückflug am Sonntag haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe fuhr zum Olympia-Stadion und nahm an einer Zeltdachtour teil. Alles was Sie brauchen ist ein wenig Mut, Seil und Karabiner. Unser Tourguide erklärte uns die Architektur und Konstruktion des Stadions. Von hoch oben haben Sie einen tollen Ausblick auf die Stadtkulisse Münchens mit der Frauenkirche. Bei tollem Wetter erblicken Sie sogar die Alpen und die Zugspitze. Herunter kommen Sie ganz einfach: Nutzen Sie den Flying-Fox, bei welchem Sie am Stahlseil vom Dach des Stadions bis auf die andere Seite am Boden gleiten.Die anderen von uns haben eine individuelle Tour mit Guide geplant und mit Fahrrad, E-Bike und Segways die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten erkundet.

Nach knapp 48 Stunden München traten wir wieder die Heimreise an. Auch wenn die Zeit kurz war, haben wir viel erlebt und können die Stadt und Umgebung nur empfehlen!

Ihre Ansprechpartner

Ob Familienurlaub, Sportreisen, Camping oder Kreuzfahrten – unsere Ansprechpartner sind Fachexperten in den verschiedensten Bereichen. Wählen Sie einfach Ihr persönliches Reisethema aus und kontaktieren Sie unsere Reieseexperten.

Währen Sie hier Ihren persönlichen Reiseexperten zu folgenden Themen aus:

Corona-Reiseinformationen

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand zur aktuellen Corona-Lage in Ihrem Wunsch-Reiseland bleiben? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen:

Reiseberichte und Insidertipps

Unsere Reiseexperten reisen rund um die Welt, um Ihnen immer die beste Beratung zu bieten. Nur so können wir Ihnen exklusive Insidertipps geben und die besten Orte und Hotels rund um die Welt empfehlen. Zu all unseren Reisen schreiben wir ausführliche Reiseberichte. Wählen Sie einfach das für Sie ansprechende Reiseziel und -thema aus und stöbern Sie in unserem Archiv.

Ich möchte

Reiseziele

Reisethemen