Das beliebte Reiseziel an der Schwarzmeerküste um die Region Burgas ist nicht nur faszinierend sondern vor allem sehr abwechslungsreich.

Helle und feinkörnige Sandstrände, Naturreservate und ein großer Teil bulgarischer Historie sind hier allgegenwärtig. Wer ein unvergleichliches Urlaubsvergnügen sucht, sollte seinen Blick auf den Sonnenstrand lenken.

Beliebter Urlaubsort am Schwarzen Meer

Wo machen Sie Urlaub? 

Sonnenstrand – Das größte Seebad Bulgariens und einer der beliebtesten Urlaubsorte an der Schwarzmeerküste. Hier wird für jedermann etwas geboten; 10 Kilometer langer, flach abfallender Sandstrand, tolle Familienhotels und ein exzellentes Nightlife. Die Transferdauer vom Flughafer Burgas beträgt ungefähr 50 Minuten. 

Ein Geheimtipp für Segler ist der kleiner Ort Sveti Vlas . Der gepflegte Ort lockt mit einem weitläufigen, feinen Sandstrand. Wer entspannte Urlaubstage genießen möchte, sollte sich ein Hotel in Obzor aussuchen. Hier finden Sie den perfekten Mix aus modernem Urlaubsort und Stadt der Kultur und Geschichte. Nur 40 Minuten von Burgas liegt eine der ältesten Städte Bulgariens Sozopol . Eine beliebte Kurstadt, die mit ihrer schönen Altstadt und den historischen Bauten Jahr um Jahr viele Besucher anzieht.

Bulgarien Strand

Das müssen Sie sehen!

  • Die Altstadt Nessebars (UNESCO-Weltkulturerbe) 
  • Insel „Heilige Anastasia“ (6km südöstlich von Burgas), besteht aus Vulkanfelsen und hier befindet sich das einzige erhaltene Insel-Kloster in Bulgarien, datiert aus dem Mittelalter 
  • Naturreservat Ropotamo (ca. 10km südöstl. Von Sozopol), sumpfiges Waldgebiet und Pflanzen- und Tierparadies

Was tun - ausser Plantschen?!

In den größeren Urlaubsorten bietet sich den Besuchern eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten neben dem Bad im kühlen Nass. Neben den zahlreichen Restaurants, Bars und Diskotheken veranstalten sogar die Hotels im Sommer Tanzabende im Freien und es gibt überall Live-Musik. Bulgarien bietet auf seinen über 5000 markierten Touren für jeden Geschmack die richtige Wandertour. Auch werden von zahlreichen Gestüten kurze und lange Ausritte angeboten. Wem das nicht reicht, der tobt sich beim Segeln, Windsurfern oder Tretbootfahren richtig aus.

Bulgarien Kirche