Die Ferrari World in Abu Dhabi ist ein Themenpark auf Yas Island. Er weist eine Gesamtfläche von 25 Hektar auf, davon mit 8 Hektar der weltgrößte überdachte Themenpark. Geboten werden 20 Attraktionen rund ums schnelle Autofahren.

Auto- und Geschwindigkeitsfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Ferrari World beinhaltet eine voll funktionsfähige Freizeitrennstrecke, eine Go-Kartbahn sowie einen Rally-Parcours und eine Drag-Racing-Piste, dazu eine große historische und aktuelle Ferrari-Produktübersicht mit dem ersten Ferrari Händler der Region.


Dazu kommen einige spezielle Fahrschulen mit Renn-Schnupperkursen. Im Zentrum des Gebäudes steht G-Force eine 62 Meter hohe Vertikalfahrt von Huss Rides, die Passagiere sollen darauf die G-Kräfte, wie sie in einem F1-Rennwagen auftreten, simuliert erfahren können. Die übrigen verschiedenen Aktivitäten rund ums Autofahren und die schnelle Bewegung bieten unter anderem die mit 240 km/h Spitzengeschwindigkeit schnellste Achterbahn der Welt – Formula Rossa (Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,9 Sekunden und von 0 auf 240 in 4,9 Sekunden). In nachempfundenen Ferrari-Fahrzeugen soll dem Besucher auch mit dieser Achterbahn das in der Formel 1 auftretende Fahrgefühl, insbesondere das der hohen Beschleunigungskräfte, nahegebracht werden. Eine weitere Achterbahn ist Fiorano GT Challenge. Gäste haben die Möglichkeit, einen Reifenwechsel eines Formel 1- Wagens zu simulieren.

Es empfiehlt sich an einigen Tagen, das so genannte Gold- Ticket zu kaufen mit dem Fast Pass Access.

Miriam Hake-Langnickel

Foto:AdobeStock