Wer hat noch nie von Sansibar gehört oder geträumt? Schön der Weltentdecker Dr. David Livingstone erlag vor langer Zeit dem Zauber dieser Insel.

Die Hauptstadt der Insel heißt Stone Town, und lädt mit seinem geschichtsträchtigen Zentrum und seinen großen Steinhäusern zum Bummeln ein. Schmale Gassen, historische Handelshäuser mit kleinen Innenhöfen und überhängenden Balkonen, den berühmten Sansibar Holztüren, Bazarständen und historischen Plätzen.

Der berühmte Freddy Mercury wurde hier geboren - eine Bar mit vielen Bildern und Relikten erinnern an den Queen Sänger.

beste Reisezeit: Juli-Oktober 

(Hinweis: große Regenzeit April-Mai)

Things to Do!

  • Sultanspalast in Stone Town
  • Traditioneller Central Market
  • Forodhani Gardens (Flaniermeile) in Stone Town
  • Prison Island
  • Jozani Forest mit Stummelaffen
  • Anglikanische Kathedrale
  • House of Wonders (Beit al Ajaib)

Strände

Wer die kilometerlangen Palmenstrände mit seinem türkisblaues Wasser und Kokusnusspalmen sucht, sollte sich die Ostküste von Sansibar etwas näher anschauen.

In Puncto Preis-/Leistungsverhältnis ist hier die "Welt noch in Ordnung"!