Die ca. 800 km lange Straße zwischen San Francisco und Los Angeles gehört zu den landschaftlich schönsten Strecken Nordamerikas. Und ich hatte die Gelegenheit diese zu bereisen.

In San Francisco machten wir eine Rundfahrt mit dem Ausflugsboot von der San Francisco Bay, vorbei an der berühmten Gefängnisinsel ALCATRAZ und der GOLDEN GATE BRIDGE. Hier bot sich uns ein atemberaubender Blick auf die Skyline von San Francisco.
Ein absolutes Highlight und etwas Kondition voraussetzend ist eine Bike Tour durch San Francisco mit Überquerung der Golden Gate Bridge!
Von San Francisco aus fuhren wir dann mit dem Mietwagen der Firma Alamo entlang der Küste bis nach Pismo Beach, wo wir eine Übernachtung eingeplant hatten. Die Strecke führt über den Highway No 1 und den 17-Mile-Drive mit spektakulären Aussichten.
Besonders lohnenswert ist es, einen Stopp kurz vor San Simeon (Piedras Blancas) einzulegen. Hier hat sich eine große Kolonie von See-Elephanten angesiedelt, die Sie wunderbar aus unmittelbarer Nähe beobachten können!
Von Pismo Beach fuhren wir dann weiter bis nach Los Angeles und legten einen Stopp in Santa Barbara ein, bekannt als Wohnort der Schönen und Reichen.

Weitere Highlights der Tour erwarteten uns in Los Angeles.
Wir tauchten ein in die spannende Welt des Filmes während einer Fahrt durch die UNIVERSAL STUDIOS. Die Traumfabrik HOLLYWOOD eroberten wir bei einer Wanderung durch die Hollywood Hills und einem abendlichen Gang über den "WALK of FAME " mit seinen über 2000 Sternen. Stilgerecht wohnten wir im LOEWS Hotel Hollywood ****+.
Wer dann auch noch gerne einkauft und den günstigen Preisen nicht widerstehen kann, dem empfehle ich eine Shopping Tour durch das Carlsbad Outlet Center.

März 2014

Marita Voß

Marita Voß

Reiseverkehrskauffrau